Hintergrundbild UnSer (?) Amerika

Leben in Amerika

Der "Amerikanische Traum" bildet den Ausgangspunkt dieses Themenbereich und wird für bestimmte Bereiche des "Lebens in Amerika" herangezogen und reflektiert. In der Beschäftigung mit dem Mythos des sogenannten American Dream wird auch die These des "Europäischen Traums" aufgeworfen und im Hinblick auf Parallelen und Unterschiede hinterfragt.
Bereiche wie das Sozialsystem, das Bildungssystem, Migration in den USA und in Europa werden nicht nur in ihrer historischen Entwicklung und in ihrer gegenwärtigen Situation aufgezeigt, sondern sollen darüber hinaus auch auf ihre Verknüpfungspunkte zueinander hinterfragt werden und eine aktive Auseinandersetzung provozieren. Das Ausmaß der gesellschaftlichen Verflochtenheit Amerikas mit Europa soll hier vergegenwärtigt werden.

Wenn eine freie Gesellschaft den vielen, die arm sind, nicht helfen kann, so kann sie auch jene nicht retten, die reich sind.

Diese Worte des ehemaligen US-Präsidenten John F. Kennedy führen zu den Fragen:

  • Wird die Kluft zwischen Arm und Reich in Europa schon bald ebenso groß sein wie in den USA?
  • Welche Auswirkungen hat die Weltwirtschaftskrise auf das Leben der Menschen und welche auf die Beziehungen zwischen Europa und den USA?
  • Sind die europäischen Sozialleistungen und staatlichen Auffangnetze wirklich so viel besser als das amerikanische System?
  • Welche Reformen haben in den letzten vier Jahren in den USA stattgefunden und wie waren ihre Auswirkungen?